Wenn die E-Mail nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.


Newsletter 04, November 2018

Countdown zur Gründerwoche Deutschland 2018

Nur noch vier Tage. Dann startet die Gründerwoche Deutschland. Vom 12. bis 18. November erwartet Sie ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm. Insgesamt bieten die vielen Partner unter dem Dach der Aktionswoche über 1.000 Veranstaltungen an. Auch im Nachgang finden noch einige Termine statt. Alle Veranstaltungen finden Sie im Kalender auf der Webseite der Gründerwoche Deutschland.

Mehr erfahren




© BMWi/Susanne Eriksson

„Gründerwoche Deutschland weckt Unternehmergeist“

Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie: „Wir brauchen Gründerinnen und Gründer, die mit Kreativität, neuen Geschäftsmodellen und Fleiß dafür sorgen, dass Deutschland innovativ und wettbewerbsfähig bleibt. Und damit meine ich alle Arten der Selbständigkeit – von der Bäckerei bis hin zum digitalen Start-up. Die Gründerwoche Deutschland soll den Unternehmergeist wecken und zum Gründen motivieren. Seien Sie bei der bundesweiten Aktionswoche dabei und entwickeln Sie Ihre kreativen und innovativen Ideen weiter.“

Mehr erfahren



GW-Special: Social Start-ups

Die diesjährige Gründerwoche stellt sozial- und umweltorientierte Gründungen in den Mittelpunkt. Auf unserer Webseite stellen wir Ihnen aktuelle Veranstaltungen und Wettbewerbe sowie Start-ups vor.

Mehr erfahren



Videoporträts: „Start-Up Your Future“

„Start-Up Your Future“ unterstützt Geflüchtete bei der Unternehmensgründung. Das Projekt wird von den Wirtschaftsjunioren Deutschland im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums durchgeführt. In den aktuellen Videoporträts stellen ausgewählte Teilnehmer u.a. ihre Gründungsmotivation vor.

Mehr erfahren



Cleantech Open: Teilnehmer aus Deutschland stehen fest

Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Energie: Darum geht es den drei jungen Unternehmen, die das RKW Kompetenzzentrum in Kooperation mit dem StartGreen Award ausgewählt hat. Die Teams von Manyfolds, Nuventura und otego werden beim Finale der Cleantech Open Global Ideas Challenge in Los Angeles teilnehmen.

Mehr erfahren



Unternehmensgründungen aus Wissenschaft und Forschung

Warum sind Ausgründungen aus der Wissenschaft so selten? Die Joachim Herz Stiftung hat das Entrepreneurship Research Institute der TU München beauftragt, sich mit dieser Frage zu beschäftigen. Zum Auftakt werden das Projekt und das Forscherteam am 12. November 2018 in Hamburg vorgestellt.

Mehr erfahren



Gesucht: Start-ups für Radiobeiträge

Das US-amerikanische Startup Radio Network wird während der Global Entrepreneurship Week Gründungsstories von Start-ups aus der ganzen Welt vorstellen. Gründerinnen und Gründer, die daran interessiert sind, können sich direkt bei Startup Radio Network #startupathon bewerben.

Mehr erfahren



Dranbleiben: Highlights der GEW 2018

170 Länder, 20.000 Partner und 35.000 Veranstaltungen. Der Aktionsradius der Global Entrepreneurship Week (GEW) ist beeindruckend. Mit jeder Menge kreativer Ideen sorgen die vielen Gründungsbegeisterten in der ganzen Welt dafür, dass der Gründergeist in der nächsten Woche seinen großen Auftritt bekommt. Bleiben Sie dran und erfahren Sie auf Twitter, auf der Webseite oder im Newsletter der GEW mehr über die Highlights.

Mehr erfahren



Digitale Gründerplattform

Wege in die Selbständigkeit digital erleben – die Gründerplattform (eine Initiative von BMWi und KfW) zeigt einen neuen Weg, die eigene Gründung vorzubereiten und umzusetzen: mit Vorbildern, smarten Tools für Ideen- und Geschäftsmodellentwicklung, interaktivem Businessplan und schnellem Zugang zu Finanzierung und Förderung.

Mehr erfahren




Kontakt | Impressum | Datenschutz
Weitere Informationen:
www.gruenderwoche.de

www.existenzgruender.de

www.frauen-unternehmen-initiative.de

www.unternehmergeist-macht-schule.de

www.kultur-kreativ-wirtschaft.de

Senden Sie uns Ihre Anregungen oder Fragen: kontakt@gruenderwoche.de

Besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com

Mehr zur Global Entrepreneurship Week: www.genglobal.org/gew

Wenn Sie den Newsletter zur Gründerwoche Deutschland nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier aus dem Verteiler austragen.