Die Global Entrepreneurship Week 2008-2015

Die Idee für die weltweite Aktionswoche kommt aus Großbritannien (Enterprise UK) und den USA (Kauffman Foundation). Hier wurde die Entrepreneurship Week zunächst auf nationaler Ebene mit viel Erfolg durchgeführt.

Am 13. November 2007 fiel der Startschuss für die internationale Ausrichtung der Aktionswoche. Vertreter aus 37 Ländern waren anwesend, als der damalige britische Premierminister Gordon Brown sowie Jonathan Ortmans, Präsident der Global Entrepreneurship Week und Carl Schramm, ehemaliger Präsident der Kauffman-Foundation, die erste "Global Entrepreneurship Week" ankündigten. Sie fand vom 17. bis 23. November 2008 auf Anhieb in 77 Ländern statt. In über 25.000 Veranstaltungen erhielten Jugendliche im Rahmen dieses einmaligen internationalen Events die Möglichkeit, sich mit ihren kreativen Ideen auseinanderzusetzen und den Unternehmergeist zu entdecken.

Für Deutschland übernahmen damals die Hochschule Wismar und die Industrie- und Handelskammer Schwarzwald-Baar-Heuberg in Zusammenarbeit mit dem Micromountains Network e. V. die Koordination der Global Entrepreneurship Week. Seit 2010 findet der deutsche Beitrag der Global Entrepreneurship Week unter dem Namen "Gründerwoche Deutschland" statt. Die bundesweite Aktionswoche findet unter Federführung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie statt.

Die Zahl der Teilnehmerländer ist seit dem Start der Global Entrepreneurship Week stetig gestiegen.

  • 2016: 165 Länder
  • 2015: 160 Länder
  • 2014: 149 Länder
  • 2013: 140 Länder
  • 2012: 131 Länder
  • 2011: 123 Länder
  • 2010: 104 Länder
  • 2009: 88 Länder
  • 2008: 77 Länder

Global Entrepreneurship Week 2015

Während der GEW 2015 wurden vom 16. bis 24. November etwa 30.000 Veranstaltungen in 160 Ländern mit etwa zehn Millionen Teilnehmern und Partnern durchgeführt. #GEW2015 wurde nicht nur von GEW-Teilnehmern und Partnern, sondern auch von Unternehmern genutzt und zählte zu den am meisten genutzten Tags bei Twitter. Business Angels aus Europa, Afrika und dem Mittleren Osten haben während der Aktionswoche 251 Veranstaltungen in 27 Ländern organisiert.

Global Entrepreneurship Week 2014

Vom 17. bis 23. November 2014 haben sich über acht Millionen Teilnehmer in 149 Ländern an über 28.000 Veranstaltungen im Rahmen der GEW beteiligt. Von der Auftaktveranstaltung in Athen bis zum offiziellen Abschluss in Seoul war für jeden etwas dabei.

Global Entrepreneurship Week 2013

Die GEW hat wieder einen neuen Rekord aufgestellt: Insgesamt 140 Länder haben vom 18. bis 24. November an der GEW 2013 teilgenommen. Die 25.000 Veranstaltungen wurden von rund 10.000 Partnern auf die Beine gestellt.

Global Entrepreneurship Week 2012

Rund 7,5 Millionen Gründungsinteressierte aus 131 Ländern haben sich an der Global Entrepreneurship Week 2012 vom 12. bis 18. November beteiligt. Mehr dazu finden Sie im aktuellen GEW-Report.

Global Entrepreneurship Week 2011

Rund 7,3 Millionen Menschen aus 123 Ländern haben sich vom 14. bis 20. November 2011 in über 33.000 Veranstaltungen vom Gründergeist inspirieren lassen. Lesen Sie mehr dazu in der Dokumentation der Global Entrepreneurship Week 2011.

Global Entrepreneurship Week 2010

Vom 15. bis 21. November 2010 beteiligten sich über 7,2 Mio. Menschen und 24.000 Partnerorganisationen aus 104 Ländern an der Global Entrepreneurship Week. Die Dokumentation der "Week 2010" liegt in englischer Sprache vor.

Global Entrepreneurship Week 2009

Während der Global Entrepreneurship Week vom 16. bis 22. November 2009 fanden 32.000 Veranstaltungen statt.

Global Entrepreneurship Week 2008

Sie fand vom 17. bis 23. November 2008 auf Anhieb in 77 Ländern statt. In über 25.500 Veranstaltungen erhielten Jugendliche im Rahmen dieses einmaligen internationalen Events die Möglichkeit, sich mit ihren kreativen Ideen auseinanderzusetzen und den Unternehmergeist zu entdecken.