Global Innovation Game

Das "Global Innovation Game" (GiG) funktioniert wie eine Ideenbörse rund um aktuelle Fragestellungen in Bereichen wie Energie, Umwelt, Technik, Gesundheit usw. Hier werden Ideen ge- und verkauft und der Markt für Ideen mit der virtuellen WährungiCaps erobert. Daran beteiligt sind Meinungsmacher, Investoren, GEW-Botschafter und Promis. 19 Ländern beteiligen sich an GiG und bieten damit eine weltweite Arena, um Innovationen in Echtzeit anzustoßen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Veranstaltungen der Gründerwoche sind eingeladen, sich am GiG-Brainstorming und Netzwerk zu beteiligen Die Teilnahme ist kostenlos und erfordert nur einen Facebook-Account und jede Menge Unternehmergeist.