Fotowettbewerb "The Power of Imagination"

Hermann Faas vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gratuliert den Gewinnern des Fotowettbewerbs, Jonas Müller und Bianca Altenburg. Bild: BMWi/Udo Geisler.

Im Rahmen der Global Entrepreneurship Week wurde in diesem Jahr zum zweiten Mal ein internationaler Fotowettbewerb durchgeführt. Das diesjährige Motto lautete: "The Power of Imagination". Bei über 100 eingereichten Fotos fiel es der Jury gar nicht leicht, eine Auswahl zu treffen. Vor allem Schülerinnen und Schüler haben sich an dem deutschen Vorentscheid des internationalen Wettbewerbs beteiligt, um mit ihren Fotos zu zeigen, was das Besondere an einer unternehmerischen Idee ist.

Drei Bilder wurden nun ausgewählt. Sie nehmen zusammen mit 15 weiteren ausgewählten Fotos aus sechs Ländern an der internationalen Endrunde teil. Die landesweiten Sieger wurden auf der Auftaktveranstaltung der Gründerwoche in Düsseldorf ausgezeichnet. Den ersten Platz erzielte Jonas Müller, auf den zweiten Platz kam Bianca Altenburg und der Drittplatzierte war Jürgen Robben. Die drei Gewinner haben jeweils eine Urkunde und Einkaufsgutscheine zwischen 250 und 1.000 Euro erhalten. Bei der internationalen Endausscheidung hat Bianca Altenburg für ihr Bild als zweiten Preis eine Kamera gewonnen.