Selfie-Aktion zur Gründerwoche 2014

Insgesamt 50 gründungsbegeisterte Jugendliche und Erwachsene haben sich an der Selfie-Aktion des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) beteiligt und damit ein Zeichen für mehr Gründer- und Unternehmergeist in Deutschland gesetzt.

Die Selfie-Aktion war eine Veranstaltung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie im Rahmen der Gründerwoche Deutschland 2014 und wurde von der bundesweiten Koordinierungsstelle der Gründerwoche Deutschland im RKW Kompetenzzentrum durchgeführt.

Wir bedanken uns bei allen, die sich an der Selfie-Aktion beteiligt haben.

Und das sind die Gewinner:

Maria Steinbrück

Wir möchten mit unserem Beitrag ein Signal für Gründer setzen, deren Unterstützung immens wichtig für die wirtschaftliche Zukunft Deutschlands ist. Wir sind von der Initiative Deutschland Startet und versuchen Gründern etliche staatliche Förderprogramme bundesweit transparent zu erläutern, damit sie wissen, welche Chancen sie haben und den Mut zur eigenen Selbstständigkeit finden. Auf dem Photo sind die Mitglieder des redaktionellen Teams zu sehen.

Luisa Gräve

Während des Projektes "Business for a week" haben die 8. Klässler vieles über Unternehmertum gelernt, beim Gespräch mit einem "echten" Unternehmer Tipps und Anekdoten gehört und auf Basis persönlicher Kompetenzen und Talente eine Geschäftsidee entwickelt, die sie an Tag 4 im echten Leben umgesetzt haben. Sonja, Julian und Lena finden "Unternehmersein ist toll, weil es Spaß macht und man sich besser kennenlernt."

Ahmet Kilic

Start upStart now!
Auf der Gründerwoche Viadrina

Olivier Tirre

Ich bin dabei!
Auf der Gründerwoche Viadrina

Sanika Hufeland

Mehr Frauenpower in Start-ups und Führungspositionen! Damit das klappt, bietet GesundeGesellschaft Infrastrukturlösungen und neue Betreuungsmodelle für Jung und Alt, um insbesondere mehrfachbeanspruchte Frauen zu entlasten!