Statements der Förderer zur Gründerwoche

Die Bundessteuerberaterkammer gehört zu den Förderern der Gründerwoche Deutschland. Die folgenden Statements machen deutlich, warum sich die BStBK für die Aktionswoche engagiert.

Thomas Hund, stellvertretender Hauptgeschäftsführer Bundessteuerberaterkammer

Bild: © Bundessteuerberaterkammer

Warum engagiert sich die Bundessteuerberaterkammer für die Gründerwoche Deutschland?

"Eine Unternehmensgründung gehört zu den wichtigsten Entscheidungen im Leben der Gründer. Deshalb ist es wichtig, dass sie mit aller Sorgfalt und unter Einbeziehung aller verfügbaren professionellen Instrumentarien und Beratungshilfen vorbereitet werden. Steuerberater und Steuerberaterinnen sind bei allen Fragen zur Existenzgründung kompetente Ansprechpartner."

Welchen Nutzen sehen Sie für Ihre Mitglieder, sich als Partner an der Gründerwoche Deutschland zu beteiligen und die Aktion mitzugestalten?

"Die Gründerwoche Deutschland gibt Gründern wichtige Informationen und Hilfestellungen zur Hand. Diesen Service wollen wir mit unserem Fachwissen unterstützen und auf die Hilfeleistung durch Steuerberater hinweisen. Vertreten durch die 21 Steuerberaterkammern mit ihrer Spitzenorganisation, der BStBK, helfen die deutschen Steuerberater bei der Existenzgründung."

Was erhoffen Sie sich in der Zukunft von der Gründerwoche Deutschland? Haben Sie Wünsche für die weitere Entwicklung der Gründerwoche?

"Existenzgründungen in Deutschland sollten den Gründern so einfach wie möglich gemacht werden."