von Saldern-Gymnasium Europaschule

von Saldern-Gymnasium Europaschule

Schule

25 Jan

10:01 - 12:01

„Die Gründung einer Schülerfirma für Schreibartikel“

  1. Allgemein:

Die Laufzeit der Schülerfirma läuft innerhalb des Seminarkurses durch Till-Maximilian Stranz für 1 Jahr (10.01.2017 – 10.01.2018), danach wird die Leitung der Schülerfirma an den jetzigen Stellvertretenden Leiter Jeremy Sánchez Martinez abgegeben und die Schülerfirma weitergeführt.

Die aktuelle Anzahl der mitwirkenden Mitarbeiter der Schülerfirma beträgt 5 +(1) Personen:

 - Till-Maximilian Stranz         (Leiter der Schülerfirma)

 - Jeremy Sánchez Martinez   (Stellvertretender Leiter der Schülerfirma)

 - Robert Wunglück                 (Vorsitzender Personalabteilung + Werbeabteilung)

 - Maximilian Brehorst            (Sekretariat und Finanzabteilung)

 - Frau Kristina Moschek        (Beraterin der Schülerfirma)

  - ( Jessica Kowalski)               (Sekretariat → an Maximilian Brehorst abgegeben, da Jessica Kowalski aussetzte)

  2. Zusammenfassung der Besetzten/ Vorhandenen Abteilungen:

                                                            

                    1. Geschäftsleitung (Leiter + Stellvertretender Leiter)

                    2. Sekretariat

                    3. Personalabteilung

                    4. Werbeabteilung

                    5. Beratung

Nach jeder Besprechung der Schülerfirma (Jeden Dienstag  von 13:50 Uhr  – 15:20 Uhr am von Saldern-Gymnasium) wird ein Protokoll mit den bearbeiteten Punkten des Tages verfasst und katalogisiert. 

Um das Projekt: „die Gründung einer Schülerfirma“ finanziell zu ermöglichen, halfen uns folgende Kooperationspartner:

    1.   Die Schulleitung des von Saldern-Gymnasiums

    2.  Der Förderverein des von Saldern-Gymnasiums

    3.  Die Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)

 

 3. Projektvorstellung:

 3.1. Vertrieb von Schreibartikeln ( Hauptprojekt)

Die Schüler können innerhalb der Pausenzeiten für den Unterricht fehlende  Unterrichtsmaterialien kaufen (Bleistifte, Klebestifte, Taschenlocher, DIN A4  und DIN A5 Hefte, Taschentücher, Blöcke (liniert/kariert), Papp-Hefter, Textmarker, Buntstifte, Maus, Lineal, Geo-Dreiecke, Metallanspitzer, Radiergummi, Tintenpatronen und mit dem Schullogo bedruckte Kugelschreiber, später auch mit dem Schullogo bedruckte Schreibblöcke)

 3.2. Vertrieb der Schulkollektion:

Die Schulkollektion besteht aus T-Shirts, Polo-Shirts und Pullovern, die jeweils mit unserem Schullogo bedruckt sind. Die Schulkollektion ist keine Verpflichtung für die Schülerinnen und Schüler, wird aber gut von diesen angenommen, sodass großes Interesse besteht. Die Kaufpreise liegen bei:

                               T-Shirt           14,00€      

                                Polo-Shirt     18,50€

                                Pullover         22,00€

  3.3. Entwicklung und Vertrieb eines Schuleigenen Schulplaners

Der Schulplaner wurde dieses Jahr erstmalig für das von Saldern-Gymnasium angefertigt und beinhaltet zentrale Termine unserer Schule (z.B. Exkursionstage, Notenschluss, Elternversammlungen, ABI Termine,...) sowie für fast alle Unterrichtsfächer ein Nachschlagewerk für die wichtigsten Informationen  (z.B für den Fachbereich Deutsch sind die wichtigsten Rechtschreib- und Grammatikregeln aufgelistet, für den Fachbereich Mathematik sind die wichtigsten Formel auf den Seiten aufgelistet,...).
Auch dieses Projekt ist keine Verpflichtung für die Schüler, d.h. sie müssen die Schulplaner nicht kaufen, ein Großteil hat sich aber für den diesjährigen Schulplaner entschieden.
Der Verkaufspreis liegt bei 4,50€ pro Stück.

 3.4. Bedrucken und Vertrieb von Stoffbeuteln

Dieses Projekt befindet sich noch in der Planung, da die Kooperation zwischen der Schülerfirma „Saldern-Store“ und dem "Sonnensegel e.V." am Gotthardkirchplatz 4 in Brandenburg an der Havel erst noch weiter ausgebaut werden muss. Des weiteren müssen die Stoffbeutel bedruckt und vertrieben werden (ebenso innerhalb der Schule). Auch dieses Projekt verpflichtet die Schüler/-innen nicht zum Kauf, sondern basiert auf freiwilliger Basis. Ein Verkaufspreis wurde noch nicht festgelegt.

4. Kooperationspartner:

     4.1 Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS)

           Sankt-Annen-Str. 21   14776 Brandenburg

     4.2 Schulleitung des von Saldern-Gymnasiums

           Franz-Ziegler-Str. 29  14776 Brandenburg

     4.3 Förderverein des von Saldern-Gymnasiums 

            Franz-Ziegler-Str. 29  14776 Brandenburg

     4.4 BO&SS

           Werderstr. 3  14776 Brandenburg

     4.5 kobra.net Herr Schöler / Frau Sprengel

           Benzstr. 8/9   14482 Potsdam

     4.6 Herr Jennen JUNIOR gGmbH

            Georgenstr. 22 10117 Berlin

      4.7 Sonnensegel Brandenburg an der Havel

            Gotthardkirchplatz 4 14776 Brandenburg

 

5. Bisherige Umsetzungen für die Projekte innerhalb der  Schülerfirma:

Zur Auswahl der Schreibartikel haben wir in 36 Klassen eine Marktanalyse (Umfrage) durchgeführt und durch die Auswertung dieser unser Angebot für die Schreibartikel ausgewählt.
Des weiteren mussten wir uns natürlich die oben genannten Kooperationspartner zuerst suchen und Gespräche führen, damit die Kooperationen zustande kommen. 

6. Meilensteine erstellen

    10.02.2017 Marktanalyse (eingeben in Klassen)

    14.02.2017 Fertigung Regelwerk

     21.02.2017 Kooperationspartner suchen

     24.02.2017 Rücknahme Marktanalyse

     28.02.2017 Auswertung der Marktanalyse

     21.03.2017 Bestellungen

     11.04.2017 Fertigstellung des Raumes

     01.05.2017 Anfang des Verkaufes/Bestandsaufnahme

 7. Termine / Absprachen Schülerfirma

    (19.11.2016 VHS Projektmanagement)

    11.01.2017 Herr Schöler (kobra.net) Beantwortung Fragen

    12.01.2017 Gespräch Herr Reuß (Schulleitung)

    06.02.2017 Gespräch Frau Wenzke ( Förderverein)

    14.02.2017 Gespräch Herr Priebe (MBS)

    20.02.2017 Gespräch Herr Reuß  (Schulleitung)

    23.02.2017 Gespräch Frau Sprengel (kobra.net) Kooperation Hochschulen

8. Ziel der Schülerfirma: 

eine von Schülern aufgebaute und betriebene Firma, die innerhalb des Schulbetriebs umgesetzt wird. Des weiteren wird der Umgang mit Geld in den Vordergrund gestellt und (hauptsächlich im Verkauf) umgesetzt, aber auch das Schreiben von Abrechnungen vermittelt.

9. Öffnungszeiten der Schülerfirma:

 Die Schülerfirma ist von Montag – Freitag in der Frühstücks- (9.30 Uhr - 9.45 Uhr) und Mittagspause (11.20 Uhr - 11.55 Uhr) geöffnet. Alle Schüler/-innen, die in der Schülerfirma "Saldern-Store" mitwirken, beteiligen sich am Verkauf in den Pausen. Zur besseren Orientierung der Verkaufszeiten dient ein Verkaufsplan, der innerhalb der Sitzung in der Schülerfirma erstellt wurde.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

www.salderngym.de/seite/316016/seite1.html

Ansprechpartner:

Herr Till-Maximilian Stranz

von Saldern-Gymnasium Europaschule

Adresse:

Franz-Ziegler-Straße 29
14776 Brandenburg an der Havel