2. Gründungsumfeld verbessern

Neben Informations- und Beratungsangeboten stehen auch weniger Bürokratie und mehr digitale Prozesse bei Beratungs- und Förderleistungen auf der Wunschliste von Gründerinnen und Gründer. Die Kammern sowie Gründungs-Netzwerke und -Initiativen spielen hier als erste Ansprechpartner vor Ort eine wichtige Rolle.

Darüber hinaus engagieren sich viele von ihnen als Partner der Gründerwoche Deutschland und unterstützen mit ihren Veranstaltungen die bundesweite Aktionswoche.
Zur Liste der Partner

Mehr zu Punkt 2 der Gründungsoffensive GO!: Gründungsumfeld verbessern