Global Entrepreneurship Congress

Beim Global Entrepreneurship Congress kommen erfolgreiche Start-ups aus der ganzen Welt zusammen. Es ist das größte Treffen dieser Art weltweit. An der jährlich stattfindenden Veranstaltung nehmen Gründerinnen und Gründer sowie erfahrene Unternehmerinnen und Unternehmer teil. Mit dabei sind außerdem Vertreter aus Politik, von Verbänden und weiteren Institutionen.

Ziel des Kongresses ist es, den vielfachen Leistungen von Unternehmerinnen und Unternehmern Rechnung zu tragen und ihnen einen feierlichen Rahmen zu bieten. Vor allem aber möchte er alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die breite Öffentlichkeit dazu inspirieren, ihre lang gehegten Ideen und Träume Wirklichkeit werden zu lassen.

Vom 15. bis 18. April 2019 trafen sich 170 Länder und über 2.000 Teilnehmer in Bahrain, um Herausforderungen zum Thema in ihren Ländern zu diskutieren und Wege zur Förderung von Unternehmertum zu etablieren. Unter den Teilnehmern war auch das RKW Kompetenzzentrum. Es ist die deutsche Vertretung innerhalb des Global Entrepreneurship Networks (GEN).

Anlässlich der internationalen Veranstaltung wurden u.a. die folgenden Schwerpunktthemen der diesjährigen Global Entrepreneurship Week festgelegt:

  • Bildung,
  • Ökosysteme,
  • Inklusion und
  • politische Strategien.

Global Entrepreneurship Congress 2018

Über 2.450 Unternehmer, Start-up-Gründer, Multiplikatoren, Investoren und politische Entscheider aus 171 Ländern kamen vom 16. bis 19. April 2018 auf dem Global Entrepreneurship Congress in Istanbul zusammen. Regierungsvertreter aus 19 Ländern unterzeichneten eine Deklaration, in der sie ihrem Willen, das Gründungsklima auf nationaler Ebene zu stärken, Ausdruck verliehen. Die Netzwerke Startup Genome und GEN haben ihren Global Startup Ecosystem Report 2018 vorgestellt. Darüber hinaus wurden eine Reihe neuer internationaler Initiativen auf den Weg gebracht.

GEC 2018: Video

Global Entrepreneurship Congress 2017

Der Global Entrepreneurship Congress 2017 fand vom 13. bis 16. März 2017 in Johannesburg, Südafrika, statt. Der Schwerpunkt des GEC 2017 lag auf Digitalen Disruptionen, also hochinnovativen Entwicklungen, die zu neuen Märkten führen können. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie neue Technologien beispielsweise Landwirtschaft, produzierendes Gewerbe, Bildung und Gesundheitswesen revolutionieren können.

#GEC2017: Videos
#GEC2017: Bilder
RKW-Kompetenzzentrum: Gründerökosystem-Blog "Unternehmergeist in Afrika"

Global Entrepreneurship Congress 2016

Gastgeber des Global Entrepreneurship Congress 2016 war vom 14. - 17. März 2016 Medellín in Kolumbien.

Ein besonderes Highlight war dabei die Auszeichnung Deutschlands in der Kategorie Country of the Year durch das Global Entrepreneurship Network. Zusammen mit Israel führt Deutschland damit die Liste der GEN Compass Awards an.

Video

Global Entrepreneurship Congress 2015

Der Global Entrepreneurship Congress fand vom 16. - 19. März 2015 im italienischen Mailand statt. Teilgenommen haben mehrere Tausend Besucherinnen und Besucher aus 153 Ländern. Sie konnten sich über die neuesten Entwicklungen in der internationalen Gründungsszene informieren, Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen. Darüber hinaus wurde das Global Entrepreneurship Network (GEN) Wirtschaftsförderern, Wissenschaftlern politischen Entscheidern, Investoren und Unternehmen vorgestellt. Ein wichtiges Thema waren dabei die Business Angels und deren Rolle im Gründungsgeschehen. Im darauffolgenden Jahr wird der Kongress in Medellín in Kolumbien durchgeführt.

Video

Zu den Höhepunkten des Global Entrepreneurship Congress gehörte die Verleihung des Global Entrepreneurship Research & Policy Award. Der Preis ist eine Anerkennung für die große Leistung, mit der die Veranstalter zum Erfolg der GEW in ihren Ländern beitragen.

In diesem Jahr wurde aus über 150 Partnerländern die Gründerwoche Deutschland mit dem Global Entrepreneurship Research & Policy Award ausgezeichnet. Dr. Thomas Funke vom RKW Kompetenzzentrum nahm den Preis von Dane Stangler, Vize-Präsident der Kauffmann Foundation, entgegen. Dr. Thomas Funke: "Es ist eine große Ehre für uns, zum zweiten Mal in Folge mit dem Research & Policy Award ausgezeichnet zu werden. Der Award bestätigt, dass unsere Arbeit mit der Gründerwoche Deutschland und unser Engagement im Global Entrepreneurship Network in die richtige Richtung gehen."