„Tag des Unternehmergeistes“ an Schulen

Kreativität fördern. Ideen entwickeln. Lernen, wie ein Start-up entsteht und ein Unternehmen funktioniert. Machen Sie mit und veranstalten Sie im November an Ihrer Schule einen „Tag des Unternehmergeistes“.

Gemeinsam mit dem Initiativkreis „Unternehmergeist in die Schulen“ ruft das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie allgemeinbildende und berufliche Schulen dazu auf, unter dem Dach der Gründerwoche Deutschland eine Veranstaltung für Schülerinnen und Schüler anzubieten. Ziel ist es, Jugendliche mit dem Gründer- und Unternehmergeist vertraut zu machen und ihnen zu zeigen, welche Bedeutung Unternehmensgründungen und Unternehmertum in ihrer Stadt, in ihrer Region oder auch bundesweit haben.

Veranstaltungszeitraum: Herbst 2017

Den Termin zur Durchführung des „Tag des Unternehmergeistes“ können die Schulen selbst bestimmen. Idealerweise sollte er in der Woche vom 13. bis 19. November 2017 liegen. In dieser Woche findet die Gründerwoche Deutschland mit bundesweit über 1.000 Veranstaltungen statt. Ziel der bundesweiten Aktionswoche ist es, insbesondere junge Menschen für den Gründer- und Unternehmergeist zu begeistern. Eine lebendige Gründerszene ist der Motor für kreative Ideen, Innovationen und wirtschaftlichen Wandel. Deshalb möchte das Bundeswirtschaftsministerium dazu beitragen, jungen Menschen frühzeitig wirtschaftliche Kompetenzen zu vermitteln und ihnen die Chancen und Herausforderungen einer unternehmerischen Selbständigkeit aufzuzeigen.

Unterstützung durch den Initiativkreis „Unternehmergeist in die Schulen“

Die Partner des Initiativkreises „Unternehmergeist in die Schulen“ betreuen bereits seit vielen Jahren Projekte an Schulen, wie zum Beispiel Schülerfirmen, Planspiele oder Unternehmergespräche. Sie erreichen damit jährlich rund 34.000 Schülerinnen und Schüler. Die Ansprechpartner der Initiativen unterstützen Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Lehrkräfte auch bei ihren Vorbereitungen zum „Tag des Unternehmergeistes“. Dazu gehört zum Beispiel die Kontaktvermittlung zu Unternehmerinnen, Unternehmern oder Netzwerken, die zur Verfügung stehen, um ihre unternehmerischen Erfahrungen in den Schulalltag einzubringen.

Veranstaltungsideen für den „Tag des Unternehmergeistes“

Auf der Webseite der Gründerwoche Deutschland finden Sie eine Reihe von Veranstaltungsideen, die sich für Schulen eignen oder bereits von Schulen umgesetzt wurden.

Werden Sie Partner der „Gründerwoche Deutschland“

Während der bundesweiten Aktionswoche bieten die Partner der Gründerwoche Workshops, Seminare, Planspiele, Wettbewerbe und viele weitere Veranstaltungen rund um das Thema berufliche Selbständigkeit an. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie setzen sie damit Impulse für eine neue Gründungskultur und ein freundlicheres Gründungsklima in Deutschland. Schulen, die einen „Tag des Unternehmergeistes“ anbieten, sind herzlich willkommen, sich als Partner der Gründerwoche zu registrieren und ihre Veranstaltung in dem bundesweiten Veranstaltungskalender einzutragen. Unterstützend zu ihrer Veranstaltung erhalten die Partner der Aktionswoche kostenfreie Flyer, Plakate sowie weiteres Veranstaltungsmaterial.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die bundesweite Koordinierungsstelle der Gründerwoche Deutschland im RKW Kompetenzzentrum:
Tel.: 06196 495-3420
kontakt(at)gruenderwoche.de