Seminar für Existenzgründerinnen oder solche, die mit dem Gedanken spielen

Beratung, Information Erfahrungsaustausch, Networking Berufsorientierung

Besonders interessant für:

Ikonigrafische Darstellung einer Urkunde

Gründer/innen, (junge) Unternehmen

Ikonografische Darstellung von drei weiblichen Personen

Frauen

Ikonigrafische Darstellung eines Mikroskops

Fachkräfte

Termine

Frauen gründen anders! Nicht nur risikobewusster, sondern auch erfolgreicher. Wie das geht, erfahren Sie in unseren Seminaren.

Gut vorbereitet gründen – erfolgreich selbstständig bleiben!

Frauen gründen anders! Nicht nur risikobewusster sondern auch erfolgreicher. Wie das geht, erfahren Sie in unserem Seminar. Das etwas andere Gründungsseminar aus der Praxis für die Praxis – mit angeregten Diskussionen, harten Fakten und wertvollen Tipps für einen erfolgreichen Start in die Selbständigkeit (neben- oder hauptberuflich).

Dialog statt Monolog
In unserem Seminar sind wir „unter uns“. In einer kleinen Gruppe (6-8), werden nicht nur wichtige Themen zur Existenzgründung von Frauen behandelt, sondern auch Ihre individuellen Fragen beantwortet - eben anders als bei anderen Seminaren.
Fragen erwünscht!

Der Entwurf eines eigenen Businessplanes ist zur Teilnahme am Seminar nicht erforderlich!

Das Seminar soll Sie dabei unterstützen, den richtigen Weg in Ihre Selbständigkeit zu finden, ihre Vorgehensweise systematisch zu planen sowie Partner (Banken, Geschäftspartner) für Ihr Vorhaben zu gewinnen und selbstbewusst Ihr Ziel zu verfolgen.
Es kann auch richtungsweisend sein, wenn Sie nicht sicher sind, ob eine Existenzgründung für Sie der richtige Weg ist.

Steuerliche Berücksichtigung
Ihre Teilnahmegebühr kann als Gründungskosten (Ausgaben) oder Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden.

Bei uns zählt Qualität statt Quantität. So erhalten Sie alles Notwendige für Ihre Gründung von uns in einem optimalen Zeitrahmen und Tempo.

Unser Tipp: konzipieren Sie den Businessplan in erster Linie mit Blick für Ihren eigenen erfolgreichen Start, und nicht für Institutionen oder die Arbeitsagentur!

Das Seminar ist in zwei Module aufgeteilt.

Teil I Freitag 14 – 19 Uhr

Auszug aus den Inhalten:• persönliche und fachliche Basis, gesellschaftliches Umfeld• Unternehmerinnen-Check• typische Stärken und Schwächen von Gründerinnen• Fragen zur Rechtsform, notwendige Versicherungen• formelle Schritte: worauf muss ich achten?• Steuern, Buchhaltung, Rechnungswesen, Sozialabgaben, Versicherung, Altersvorsorge• Businessplan Struktur und Inhalte, Standortfrage• Zielgruppe, Kundengewinnung und Marketing: wer ist und wo ist mein Kunde?• Marktchancen: wie ermittele ich den Bedarf?• Grundlagen: Kapitalbedarfsplanung Umsatz-, Liquiditäts- und Rentabilitätsberechnung

Teil II Samstag 9 – 17 Uhr

Wir starten mit dem Erfahrungsbericht einer Gründerin.

Danach erstellen wir gemeinsam anhand eines Praxisbeispiels die Planungsrechnung / Kalkulation:- Kapitalbedarf- notwendige Privatentnahme- Umsatz-, Liquiditäts- und Rentabilitätsplanung- Kalkulation Einnahmen- Umsatzsteuer Berücksichtigung- Liquidität unter der Berücksichtigung der Steuerzahlungen• Wie wichtig ist Social Media?• Fördermittel und Möglichkeiten, staatliche Finanzierungshilfen

Sie erhalten:- Vorlage Businessplan Aufbau- Umfangreiches Informationsmaterial- USB Stick mit Vorlagen- Beantwortung individueller Gründungsfragen- Teilnahmezertifikat- Tagungsgetränke & Nervennahrung- Netzwerken inklusive- Lust, Freude und „Mutmacher“ für die Planung Ihrer eigenen Selbstständigkeit- Persönlichen Erfahrungsbericht einer Gründerin

Zertifikat
Das Seminar ist anerkannt von der Agentur für Arbeit um den Gründungszuschuss/Einstiegsgeld zu beantragen. Zum Abschluss erhalten Sie das von den öffentlichen Stellen anerkannte Zertifikat über Ihre Teilnahme am Seminar. Zusätzlich profitieren Sie vom Unternehmerinnen-Check, um Ihnen zu helfen die richtige Strategie zu finden.

Die Teilnahmegebühr für beide Tage beträgt 150 € zzgl. MwSt. - incl. umfassender Schulungsunterlagen, USB Stick mit Vorlagen, umfangreiches Informationsmaterial - Netzwerken  inklusive.
***FRÜHBUCHER 135 Euro zzgl. MwSt. bis 15.10.2017 bei verbindlicher Anmeldung***

Aufgrund der kleinen Gruppe empfehlen wir Ihnen sich rechtzeitig einen Platz zu sichern.

Das Referenten-Team:Dagmar Schulz; 1a-STARTUP
Julia Rölfs; Steuerberaterin

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite www.1a-startup.de

Informationen zur Anmeldung

Kosten: 150 Euro zzgl. MwSt. - Frühbucher 135 Euro zzgl. MwSt. für Referenten, Organisation und Räumlichkeiten.

Maximale Teilnehmerzahl: 9

Anmeldung ist erforderlich

kontakt@1a-startup.de
www.1a-startup.de

Partner dieser Veranstaltung

Zurück zur Liste