Internationaler Wettbewerb "YOUR BIG YEAR"

Im Rahmen des weltweiten Wettbewerbs wird ein "Botschafter" oder eine "Botschafterin" für weltweite Repräsentationsaufgaben und Treffen mit Führungspersönlichkeiten - als "Verkörperung des unternehmerischen Geistes" - gesucht.

Und so funktioniert es:

  1. Online-Anmeldung auf "Your Big Year":
    Interessenten erhalten alle notwendigen Informationen und eine User ID. Hinweis: Dieses Jahr findet kein Wettbewerb statt. Sie können sich aber für die Wettbewerbsrunde 2013 anmelden und werden im zweiten Halbjahr 2012 informiert, ab wann der Wettbewerb beginnt.
  2. Bewerbung um einen Platz in den Top 111:
    Um unter die Top 111 zu kommen, müssen die Bewerberinnen und Bewerber Punkte sammeln, zum Beispiel durch die Beantwortung von Fragen.
  3. Unter die 12 Finalisten kommen:
    Ziel der TOP 111 ist es, unter die 12 Finalisten zu kommen. Dazu suchen sich die Bewerberinnen und Bewerber eine "Global Entrepreneurship Week"-Veranstaltung, beteiligen sich daran und erstellen ein Video. Die 12 Finalisten fliegen nach Großbritannien.
  4. Das Finale erreichen:
    Die 12 Finalisten werden in vier Teams vier Mal gegeneinander antreten. Aus dem gewinnenden Team und den besten drei persönlichen Einzelleistungen wird in zwei Auswahlverfahren der Gewinner des "Your Big Year" 2013 ermittelt.

Der Wettbewerb wird von "Smaller Earth" durchgeführt. Mit Hauptsitz in Liverpool bietet "Smaller Earth" weltweit Austauschprogramme für Interessenten, um im Ausland zu arbeiten oder sich zu engagieren.

Im Rahmen der Gründerwoche Deutschland 2011 wurde übrigens der Gewinner und damit amtierende Botschafter des internationalen Wettbewerbs "Your Big Year" aus dem Jahr 2010 in Berlin empfangen. Michael Teoh aus Malaysia wurde durch eine weltweite Online-Abstimmung und ein Live-Publikum gewählt. Der 24-jährige Anwalt berät Behörden sowie Unternehmen und Nicht-Regierungs-Organisationen über Möglichkeiten, junge Unternehmer und Initiativen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu fördern. Er ist u.a. Mitgründer der Youth Entrepreneurs Malaysia (YEM), einem sozialorientierten Start-up, das eine Medienplattform für junge Unternehmer und Gründer aufgebaut hat. Bis heute hat er über 10.000 Jugendliche quer durch 100 verschiedene Communities und Unternehmensprojekte in Hochschulen und Schulen vernetzt.

Michael Teoh überzeugte bei dem Wettbewerb vor allem durch sein Verständnis von Unternehmergeist, sozialer Verantwortung und von der Weltgesellschaft. Während seines Besuchs in Berlin wurde Michael Teoh von Partnern der Gründerwoche Deutschland begleitet und hatte Gelegenheit, an einem Netzwerktreffen der Wirtschaftsjunioren Deutschland teilzunehmen.

Weitere Informationen