Gründungs- und Innovationszentrum (GIZ) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Gründungs- und Innovationszentrum (GIZ) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Hochschule, Wissenschaft

23 - 27
Nov Nov

13:00 - 18:00

Das Gründungs- und Innovationszentrum (GIZ) des Referates Forschung und Transfer der Universität Oldenburg dient als zentrale Anlaufstelle für Gründungsinteressierte der regionalen Hochschulen. Es bietet professionelle Beratung, Coaching und Qualifizierung im Vorfeld der Gründung. Mit dem Gründungs- und Innovationszentrum stärkt die Universität Oldenburg ihr Engagement für eine Kultur der unternehmerischen Selbständigkeit und verankert diese zentral in ihrer Organisation. Ziel dabei ist es, ein europaweiter Anziehungspunkt für gründungsinteressierte Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu werden und den wirtschaftlichen Strukturwandel im Nordwesten Deutschlands weiter voranzutreiben.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg zählt zu den besten Gründerhochschulen Deutschlands. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) verlieh ihr diese Auszeichnung im Wettbewerb "EXIST-Gründungskultur - Die Gründerhochschule" 2011. Dieser Erfolg ermöglicht der Universität Oldenburg, nicht nur ihre bisherigen Ansätze der Gründungsförderung weiterzuentwickeln. Vielmehr will sie eine Kultur der Kreativität und unternehmerischen Selbstständigkeit schaffen, die in die Universität und Region ausstrahlt.

Ansprechpartner:

Frau Miriam Wiediger

Gründungs- und Innovationszentrum (GIZ) der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Adresse:

Ammerländer Heerstraße 114-118
26129 Oldenburg